IPE Kinder- & Jugendcoaching |  Reflexintegration

Wie Sonne und Mond  täglich den Himmel begleiten, möchte ich  den Lebensweg für Ihr Kind ausleuchten.



Wer bin ich?

Hallo, mein Name ist Julia und ich lebe seit 2017 mit meinem Mann in Leipzig. Würden Sie meine Familie und Freunde nach einer Beschreibung von mir fragen, würden vermutlich die Worte „hilfsbereit“, „liebe- und verständnisvoll“, „fürsorglich“ und „fröhlich“ am häufigsten genannt.

Doch wie wurde ích Kinder- & Jugendcoach?

Bereits seit meiner eigenen Teenagerzeit arbeite ich gern mit Kindern und Jugendlichen - damals noch während eines Ferienjobs im Kindergarten und als Nachhilfelehrerin. Schon früh bemerkte ich meine besondere Verbundenheit zu Kindern, denn auch zu den Verschlossenen unter ihnen erhielt ich schnellen Zugang und auch Vertrauen. Darüber hinaus kann ich komplexe Sachverhalte verständlich erklären, trotzdem sträubte sich etwas in mir, Lehrerin zu werden. Doch nutzte ich beide Gaben – das Vertrauen der Kids und mein Erklärungsvermögen - während meiner Nebentätigkeiten als Mathematik-Tutorin im Studium und im Anschluss als Nachhilfelehrerin.

Mein beruflicher Weg hielt jedoch zunächst einen anderen Pfad für mich bereit… Immer mit dem großen Ziel im Hinterkopf, Menschen zu helfen, schwankte ich nach der Schule zwischen dem Studium der Medizin und dem der Pharma-Biotechnologie. Da ich das Verlieren eines Patienten nicht verkraften wollte, entschied ich mich für die Biotechnologie. Hier wollte ich über die Entwicklung von möglichst nebenwirkungsfreien Medikamenten meinen Beitrag leisten. Nach dem 5-jährigem Studium mit dem Abschluss als Master of Science merkte ich im beruflichen Alltag schnell, dass dieser Weg nicht zur Erfüllung meines inneren Ziels führen würde. Durch eine schwerwiegende Erkrankung wurde ich dann zum Umdenken und Entscheiden veranlasst. Ich gewann für mich die Erkenntnis, dass ich den Menschen im direkten Kontakt helfen möchte, mit ihren alltäglichen Situationen zurecht zu kommen. Und wie kann ich diese Hilfe nachhaltiger in unsere Gesellschaft transportieren als über unsere Kinder?

Deshalb ließ ich mich im Frühjahr 2018 vom Institut für Potentialentfaltung (IPE) zum zertifizierten Kinder- und Jugendcoach ausbilden.

Ich bin sehr dankbar, eine meiner Lebensaufgaben erkannt zu haben:

Ich möchte unschuldige Kinderaugen wieder unbeschwert leuchten lassen!

Dafür wäre ich Ihrem Kind während seiner Entwicklung gern eine Weggefährtin, die die eigene Lebensfreude spielerisch weitergibt.






Karte
Anrufen
Email
Info