Coaching für die ganze Familie
... damit Kinderaugen wieder leuchten!

Konzept für gegenseitige Wertschätzung und Akzeptanz

Wie es das Schicksal so wollte, durfte ich Anfang des Jahres 2019 die Vorschulgruppe der Kita Happy Kids e.V. Leipzig begleiten. Ziel war es, den Kindern durch Spiele und Bastelarbeiten zu verdeutlichen, wie sich bestimmtes Verhalten gegenüber meinen Mitmenschen "anfühlt".

Zielsetzung

Das Ziel dieses Gruppenprojektes ist die Entwicklung einer starken und respektvollen Gemeinschaft unter Kindern, in der jedes Kind als wertvoller Mensch und als ein wichtiger Teil der Gruppe anerkannt ist. Die Kinder erhalten die Möglichkeit, spielerisch die anderen Kinder näher kennen und schätzen zu lernen. Dadurch werden sie sich ihres eigenen Wertes innerhalb der Gruppe bewusst.

Weitere Ziele sind:

  • die Entwicklung von sozialen, emotionalen, relationalen und inklusiven Kompetenzen der Kinder zu unterstützen
  • interkulturelle Verständigung unter Kindern zu fördern    
  • Mobbing und Gruppengewalt unter Kindern vorzubeugen
  • ein Bewusstsein für die Werte der Vielfalt unter Kindern zu schaffen

Den Kindern wird anhand von Bild-Aktionskarten und Puppenrollenspielen vermittelt, welche Emotionen in einem Spielgefährten hervorgerufen werden, wenn dieser ausgegrenzt wird. Dadurch können parallel Toleranz und Akzeptanz von unterschiedlichen Eigenschaften entwickelt werden.

In variierenden Vertrauensspielen wird gewaltfreie Kommunikation geübt und die Kinder erfahren das Gefühl einer starken Gemeinschaft.

Anhand von Bildergeschichten werden Konflikte veranschaulicht und besprochen, wie die Kinder sie lösen würden.

Ihr Kita-Projekt

Sie sind Erzieher/in oder Leiterin einer Kindertagesstätte?

Sie möchten Ihr Angebot für Ihre Vorschulkinder erweitern?

Sie wünschen sich für Ihre Schützlinge einen leichteren Übergang in die Schulwelt?

Dann würde ich mich freuen, Ihnen gern mein Angebot des Gruppencoachings für Vorschulkinder vorstellen zu dürfen.


Impressionen

 



"Doch die Natur will, dass die Kinder Kinder seien, ehe sie Erwachsene werden."

Jean-Jacques Rousseau


 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
LinkedIn